MarktgemeindeWATTENS

Papierfabrik Wattens

Mit Papierqualität und Innovationen erfolgreich in aller Welt · Die Papierfabrik wurde 1559 vom Berggerichtsschreiber Ludwig Lassl gegründet und ist die älteste Papierfabrik Österreichs. Sie blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Eine glückliche Ära begann nach dem ersten Weltkrieg, als Felix Bunzl die Fabrik kaufte und mit der Erzeugung von Zigarettenpapier den Auslandsmarkt eroberte. Seit die Papierfabrik im Jahr 1980 von der Trierenberg Holding übernommen und konsequent modernisiert wurde, ist ein stetiger Aufschwung zu verzeichnen. Wattenspapier produziert jährlich ca. 35.000 Tonnen Papiere für die Zigarettenindustrie. Der Exportanteil beträgt 98%, die Produkte gehen in ca. 100 Länder der Welt.