MarktgemeindeWATTENSÖffnungszeiten Rathaus:
Mo-Fr08:30-12:00 Uhr
Mo14:00-18:00 Uhr
Di,Do14:00-16:00 Uhr

ÖBB-Streckensperre, Bahnhof Jenbach - Bahnhof Fritzens-Wattens, Vorabinformation

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die ÖBB-Infrastruktur AG trägt mit Bauarbeiten dazu bei, dass Züge sicher und pünktlich am ÖBB-Streckennetz verkehren. Dabei wird stets darauf Bedacht genommen, die Einschränkungen durch Bauarbeiten für die Fahrgäste und Anrainer so gering wie möglich zu halten. Dennoch kann es manchmal unumgänglich sein, Streckenabschnitte für eine bestimmte Zeit zur Gänze zu sperren, um mehrere Arbeiten komprimiert und gebündelt durchführen zu können.

Das ist auch bei der Streckensperre zwischen den Bahnhöfen Jenbach und Fritzens-Wattens von 27. Juli bis 16. August 2019 der Fall. In dieser Zeit wird die Vomperbachbrücke rundum erneuert – das alte Viadukt wird abgerissen und eine neue Brücke, die derzeit neben der bestehenden zusammengebaut wird, eingeschoben. Gleichzeitig wird die Sperre genutzt, um Arbeiten für einen barrierefreien Bahnhof Schwaz auszuführen.

Leider können dabei Lärm- und Staubentwicklungen nicht gänzlich vermieden werden. Die ÖBB bitten dafür um Verständnis.

Aufgrund der Arbeiten wird die Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Fritzens-Wattens und Jenbach für den gesamten Zugverkehr gesperrt. Für Reisende wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet:

Auswirkungen auf den Nahverkehr (S-Bahn):

  • Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Bahnhof Jenbach und Bahnhof Fritzens-Wattens
  • Es gilt ein Sonderfahrplan. Bitte beachten sie frühere Abfahrtszeiten und spätere Ankunftszeiten der Busse des Schienenersatzverkehrs. Die Reisezeit verlängert sich um ca. 30 Minuten.
  • Ausweitung des 30-Minuten-Takts am Wochenende: Sonderzüge sorgen für ein besseres Angebot an Verbindungen.

Auswirkungen auf den Nahverkehr (REX-Züge):

  • REX-Züge werden über die neue Unterinntaltrasse geführt (zwischen Bahnhof Jenbach und Bahnhof Hall) – Halteverlust in Schwaz und Fritzens-Wattens
  • Direkte Zu- bzw. Abbringerbusse von Schwaz nach Jenbach (und umgekehrt) sowie von Schwaz nach Hall (und umgekehrt)

Wichtiger Hinweis für mobilitätseingeschränkte Personen:
Der Bahnhof Fritzens-Wattens ist nicht barrierefrei zugänglich. Auch sind die Regionalexpresszüge, die über die neue Unterinntaltrasse geführt werden, nicht barrierefrei. Mobilitätseingeschränkte Reisende werden gebeten, sich aufgrund der baulichen Gegebenheiten vor Fahrtantritt mit dem ÖBB-Kundenservice unter der Tel.-Nr. 05-1717 in Verbindung zu setzen, um eine barrierefreie Reisekette gewährleisten zu können.

Detaillierte Fahrplanauskünfte und Informationen zum Schienenersatzverkehr finden Sie unter oebb.at / 05-1717 / Scotty-App. Bitte beachten Sie die längeren Reisezeiten und planen Sie Zeitreserven ein. Die Mitnahme von Fahrrädern im Bus ist eingeschränkt möglich. Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt.