ALLGEMEIN

1. Was ist RegioFlink?
RegioFlink ist das neue Öffi-Shuttle-Service vom VVT. Wie das funktioniert? Ganz einfach. Sie rufen das Shuttle per App, wenn Sie es brauchen, und es holt Sie flink an einem seiner Haltepunkte ab. Und bringt sie an einen Haltepunkt ganz in der Nähe ihres Ziels. Das RegioFlink ist ein öffentliches Verkehrsmittel: MitfahrerInnen sind gewünscht. Sollte am Weg ein anderer Fahrgast auch ihre Route benötigen, dann nehmen wir ihn mit. So schützen wir das Klima, vermeiden unnötige Extra-Fahrten und sparen Kosten.Jedes Shuttle kann per RegioFlink-App oder per Telefon (+43-664-9271464) gebucht werden.

2. Wo fährt RegioFlink?
Im gesamten Gemeindegebiet von Wattens und inklusive des Bahnhofs Fritzens-Wattens.

3. Warum fährt RegioFlink nicht auf den Vögelsberg?
In der Pilotphase (März 2022 – März 2023) wurde der Vögelsberg zunächst aus Kosten- und Kapazitätsgründen vom Streckennetz ausgenommen. Um die kurzen Wartezeiten garantieren zu können, bräuchte man ein zusätzliches Fahrzeug.

4. Wann fährt RegioFlink?
Mo-Fr: 8.30 Uhr – 18.00 Uhr

5. Warum fährt RegioFlink nicht am Wochenende??
Erfahrungsgemäß ist der Bedarf an den Wochenenden zu gering, um das Service kostendeckend anzubieten. Betriebszeiten, Betriebsgebiet etc. werden in der Pilotphase kontinuierlich evaluiert und können bei entsprechenden Bedarf angepasst werden.

6. Wer kann RegioFlink nutzen? Dürfen auch minderjährige Kinder mitfahren?
Jeder! Nur Kinder unter sechs Jahren brauchen eine Aufsichtsperson. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 13 Jahren, benötigen die Zustimmung einer erziehungsberechtigten Person, dürfen dann aber gerne jederzeit von A nach B flitzen!

7. Wie funktioniert RegioFlink?
Ein smartes Service ist uns wichtig. Deshalb haben wir für RegioFlink eine eigene smarte App für Sie. Mit einem Klick ist das Shuttle bestellt - einsteigen, losfahren und sich an einen der vielen Haltepunkte shutteln lassen. Bezahlt wird automatisch per App.Für alle, die kein Smartphone besitzen, oder mit Apps noch nicht so gut zurechtkommen, gibt es auch eine Telefonnummer. Ihr Fahrer freut sich auf Sie und ist auch auf diesem Wege gerne für sie da.

8. Wie kam es zum RegioFlink Pilotprojekt in Wattens und wie wird es finanziert?
Die Gemeinde Wattens ist unser Co-Finanzierer und der wichtigster Partner für dieses Pilotprojekt. Denn Wattens ist die erste Gemeinde Tirols, die das Regioflink einführt und der Bevölkerung dieses neue Öffi-Shuttle ermöglicht! Das Unternehmen ViaVan Technologies B.V. ist unser Softwarepartner und stellt das schlaue System und die App zur Verfügung. Die Fahrzeuge in Wattens werden von der SMS, Salzburger Mietwagen- & Reiseservice GmbH, gestellt und ihre Fahrer freuen sich darauf, sie sicher ans Ziel zu bringen. Beide Unternehmen wurden im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung ermittelt – wir wollen ja nur das Beste für unsere KundInnen. 

9. Warum fährt ein Salzburger Unternehmen für RegioFlink?
Um den geeigneten Partner für RegioFlink zu finden, wurde eine öffentliche Ausschreibung durchgeführt, an der alle interessierten Unternehmen aus ganz Europa teilnehmen konnten. Der Zuschlag ging an jenes Unternehmen, das die definierten Qualitäts- und Preiskriterien am besten erfüllte – die Salzburger Mietwagen und Reiseservice GmbH, welche mittlerweile einen Unternehmensstandort in Wattens hat.

10. Wie passt der RegioFlink ins VVT Angebot?
RegioFlink ist die perfekte Ergänzung zu Bus, Bahn und Tram. Mit ihm können bestehende räumliche und zeitliche Lücken geschlossen werden, aber auch Angebotslücken (nicht überall macht eine Buslinie Sinn) schließt RegioFlink optimal. In der Region Wattens ist die Lage des Bahnhofs und seine Erreichbarkeit ein wichtiges Thema für die Bevölkerung vor Ort und auch für BesucherInnen. Das RegioFlink Shuttle schafft hier Abhilfe - von zuhause zum Bahnhof, vom Bahnhof ins Büro – reisen wird einfach, wenn man RegioFlink in der Gemeinde hat.

11. Wo finde ich die Nutzungsbedingungen (AGBs)?
Die Nutzungsbedingungen stehen auf der Website des VVT (www.vvt.at/regioflink) unter AGBs.

12. Corona: welche Regeln und Schutzmaßnahmen gelten im RegioFlink?
Die Regelungen gelten analog den aktuellen Bestimmungen der Österreichischen Bundesregierung zu allen öffentlichen Verkehrsmitteln.

.