MarktgemeindeWATTENS

Markterhebungsbrunnen

Kindheit, Jugend, Familie und Alter - die Lebensabschnitte des Menschen präsentieren sich im Brunnen vor der Marienkirche als Bronzefiguren in einzigartig lebendiger Optik. Anlässlich der Markterhebung von Wattens im Jahre 1984 wurde der Künstler Josef Pirkner damit beauftragt, dem Zyklus des Menschenlebens ein Denkmal zu setzen. Die auf einem zylinderförmigen, wasserüberspülten Steinblock sitzenden, überlebensgroßen Bronzefiguren bilden in Verbindung mit dem Überströmen des Wassers ein sensibles Schauspiel voller Symbolkraft.